Die Staatsgalerie Stuttgart präsentiert erstmals eine umfassende Ausstellung über Pop-Art-Porträts, die in Zusammenarbeit mit der National Portrait Gallery, London entstand. In der breit angelegten Schau werden Bilder von den Anfängen der Pop-Art in den frühen 1950er Jahren bis hin zu ihrer Ausprägung als internationales Phänomen um 1965 präsentiert. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Bilder von Elvis Presley und Marilyn Monroe, die längst zu Ikonen der modernen Kunst zählen. Werke namhafter Künstler wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Richard Hamilton, Robert Rauschenberg und Jasper Johns sind in der Ausstellung vertreten.

Die Staatsgalerie Stuttgart präsentiert erstmals eine umfassende Ausstellung über Pop-Art-Porträts, die in Zusammenarbeit mit der National Portrait Gallery, London entstand. In der breit angelegten Schau werden Bilder von den Anfängen der Pop-Art in den frühen 1950er Jahren bis hin zu ihrer Ausprägung als internationales Phänomen um 1965 präsentier... Show more

Publisher Website | On Android | On iTunes | Feed XML

Related: visual-arts arts

Share: Share on Facebook Share on Twitter Share on Google Plus