Was ist eine Kontemplation? Kontemplation bedeutet allgemein Beschaulichkeit oder auch beschauliche Betrachtung. In der Regel wird durch ein kontemplatives Leben oder Handeln ein besonderer Empfindungszustand oder eine Bewusstseinserweiterung angestrebt. Eine kontemplative Haltung ist von Ruhe und sanfter Aufmerksamkeit auf einen Gedanken bestimmt und unterscheidet sich von der Meditation durch die dort angestrebte vollkommene Leere des Geistes. Die vorliegenden Kontemplationen bestehen immer aus einer Frage. Durch die permanente Wiederholung dieser einen Frage wird man in die Lage versetzt Dinge immer wieder anders anzusehen und verschiedene Blickwinkel einzunehmen. Es empfiehlt sich die Fragen einfach anzuhören und spontane Antworten, ohne Selbstzensur, zuzulassen. So können immer wieder neue Antworten auf die gleiche Frage auftauchen. Jede der zukünftigen Kontemplationen geht etwa 6 Minuten lang. Es wird sehr empfohlen, diese auch ganz zu hören, da es mitunter am Ende der Kontemplation noch einen Zusatz gibt. Was das ist muss jeder selbst herausfinden. Über Feedback und Anregungen zu Fragen, welche wir als Kontemplation produzieren sollten, freuen wir uns.

Was ist eine Kontemplation? Kontemplation bedeutet allgemein Beschaulichkeit oder auch beschauliche Betrachtung. In der Regel wird durch ein kontemplatives Leben oder Handeln ein besonderer Empfindungszustand oder eine Bewusstseinserweiterung angestrebt. Eine kontemplative Haltung ist von Ruhe und sanfter Aufmerksamkeit auf einen Gedanken bestimmt ... Show more

Publisher Website | On Android | On iTunes | Feed XML

Related: spirituality religion-spirituality

Share: Share on Facebook Share on Twitter Share on Google Plus