Die Leute von Seldwyla ist ein zweiteiliger Novellenzyklus des Schweizer Dichters Gottfried Keller. Es umfasst zehn "Lebensbilder" (so der Arbeitstitel während der Berliner Entstehungszeit), die durch einen gemeinsamen Schauplatz, die fiktive Schweizerstadt Seldwyla, zusammengehalten werden. Diese Sammlung umfaßt sechs der zehn Novellen. (Wikipedia)

Die Leute von Seldwyla ist ein zweiteiliger Novellenzyklus des Schweizer Dichters Gottfried Keller. Es umfasst zehn "Lebensbilder" (so der Arbeitstitel während der Berliner Entstehungszeit), die durch einen gemeinsamen Schauplatz, die fiktive Schweizerstadt Seldwyla, zusammengehalten werden. Diese Sammlung umfaßt sechs der zehn Novellen. (Wikipedia... Show more

Publisher Website | On Android | On iTunes | Feed XML

Related: literature arts

Share: Share on Facebook Share on Twitter Share on Google Plus