Zur Capital Region USA, der Hauptstadtregion der USA, gehören die neben Washington D.C. die beiden angrenzenden Bundesstaaten Maryland und Virginia. 1991 haben die Fremdenverkehrsinstitutionen der Region einen gemeinsamen Marketingverbund mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Capital Region USA als eine Top-Destination für ausländische Besucher zu etablieren. Pro Jahr kommen mehr als 2,5 Millionen Besucher in die Capital Region USA. Dabei stellt Deutschland nach Großbritannien die zweitgrößte Besuchergruppe aus Übersee. Auf einem Gebiet von 132.000 Quadratkilometer Größe repräsentieren Washington D.C., Maryland und Virginia das typische Amerika abseits bekannter Reisewege. Touristen finden hier unberührte Naturparks, historische Sehenswürdigkeiten, einzigartige Museen, zahlreiche Einkaufszentren sowie ein umfangreiches Angebot an Sport- und Erholungsmöglichkeiten.

Zur Capital Region USA, der Hauptstadtregion der USA, gehören die neben Washington D.C. die beiden angrenzenden Bundesstaaten Maryland und Virginia. 1991 haben die Fremdenverkehrsinstitutionen der Region einen gemeinsamen Marketingverbund mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Capital Region USA als eine Top-Destination für ausländische Besucher zu et... Show more

Publisher Website | On Android | On iTunes | Feed XML

Related: places-travel society-culture

Share: Share on Facebook Share on Twitter Share on Google Plus