Die Samstags-Uni 2008

Universität Freiburg

Logo for Die Samstags-Uni 2008

Auch die fünfte Staffel der gemeinsamen Veranstaltungsreihe von Studium generale und Volkshochschule Freiburg möchte Ihnen erneut einen lebendigen Einblick in die 'Highlights' der aktuellen Forschungs- und Arbeitsbereiche "Ihrer" Universität geben und die Freiburger Beiträge und Standpunkte zur Forschungsdiskussion aufzeigen. In diesem Sommersemester ist die Samstags-Uni ganz der bildenden Kunst und Literatur gewidmet. Ausgehend von bedeutenden Künstlern, Werken, Gattungen oder Motiven gehen wir der Frage nach dem Verhältnis von Kunst und Wirklichkeit nach. Jedes Kunstwerk schafft mit seinen speziellen Mitteln eine eigene Realität, die im besten Falle eine kleine, eigene Welt ausmacht. Und dennoch ist es nicht losgelöst von der Wirklichkeit, aus der es – mehr oder weniger deutlich – seinen Ursprung nimmt: der Biographie des Künstlers, den sozialen, politischen oder geistesgeschichtlichen Zeitumständen, seiner historischen oder künstlerischen Quelle. Unter demselben Blickwinkel läßt sich indes auch nach den Mitteln fragen, mit denen ein Kunstwerk die ihm eigene Wirklichkeit konstruiert und welche speziellen Regeln dort vorherrschen bzw. zum Ausdruck kommen. Anhand dieser Blickwinkel gibt die Reihe zugleich einen ersten Einblick in die Vielzahl der kunst- oder literaturwissenschaftlichen Fragestellungen.

Auch die fünfte Staffel der gemeinsamen Veranstaltungsreihe von Studium generale und Volkshochschule Freiburg möchte Ihnen erneut einen lebendigen Einblick in die 'Highlights' der aktuellen Forschungs- und Arbeitsbereiche "Ihrer" Universität geben und die Freiburger Beiträge und Standpunkte zur Forschungsdiskussion aufzeigen. In diesem Sommersemest... Show more

Publisher Website | On Android | On iTunes | Feed XML

Related: higher-education education arts visual-arts

Share: Share on Facebook Share on Twitter Share on Google Plus