Arno Geiger – Anna nicht vergessen

hanser.de / literaturcafe.de

Logo for Arno Geiger – Anna nicht vergessen

Arno Geiger, der 2005 fuer seinen Roman "Es geht uns gut" den Deutschen Buchpreis erhielt, erzaehlt in seinem neuen Buch von Liebesdesastern und Lebenstraeumen und von Menschen, die nicht vergessen werden wollen - leicht, sprachlich brillant und mit grosser Komik. Arno Geiger und Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de trafen sich zu einem ausfuehrlichen Gespraech in einem Wiener Kaffeehaus. Sie sprachen ueber den Erfolg des Romans "Es geht uns gut", ueber den Erzaehlband "Anna nicht vergessen", ueber den Unterschied beim Schreiben von Romanen und Kurzgeschichten und ueber das Leben als Schriftsteller. Weitere Infos unter www.arno-geiger.de

Arno Geiger, der 2005 fuer seinen Roman "Es geht uns gut" den Deutschen Buchpreis erhielt, erzaehlt in seinem neuen Buch von Liebesdesastern und Lebenstraeumen und von Menschen, die nicht vergessen werden wollen - leicht, sprachlich brillant und mit grosser Komik. Arno Geiger und Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de trafen sich zu einem ausfuehrl... Show more

Publisher Website | On Android | On iTunes | Feed XML

Related: literature arts

Share: Share on Facebook Share on Twitter Share on Google Plus